Krawatten richtig binden

Dazu gibt es wahrscheinlich viele verschiedene Ansichten. Für den korrekten Style ist aber nicht nur der Knoten zuständig, sondern auch die optimale Länge. Die Krawatte sollte so gebunden sein, dass die Krawatte beim Gürtel endet und das schmale Ende nicht länger ist als das breite Ende einer Krawatte.

Aber jetzt zu den Knoten. Die Auswahl ist gross. In einem Lehrbuch dazu werden 188 Knoten vorgestellt und es gibt noch viele mehr. Deshalb bitten wir um Verständnis, dass wir nachfolgend nur die drei gebräuchlichsten erwähnen.

 

Die drei bekanntesten Krawattenknoten

“Four in hand” Krawattenknoten (der zeitlose Klassiker)

 

“Half windsor” Krawattenknoten

 

“Nicky” Krawattenknoten